S 1030 1
S 1030-1
Dav
S 1030 1 Dav
Auftraggeber: HPA – Hamburg Port Authority A.ö.R.
Zeitraum: 2013 bis 2018
Straße/Ort: Klütjenfelder Hochstraße in Hamburg
Kurzbeschreibung: Geprüft wurde die Nachrechnung der Deckbrücke mit Spannbeton­überbau, in Längsrichtung sind 14 vorgespannte, einstegige Plattenbalken als Halb­fertigteile mit Ortbeton­ergänzung verbaut, rechnerische Stützweite L=13,30 m, in Querrichtung Fahrbahn­platte in Ortbeton, schlaff bewehrt, Breite zwischen den Distanzschutzplanken 19,50 – 22,00 m
Arbeitsumfang: Bautechnische Prüfung der Nachrechnung des Brückenüberbaus und der Lager für den Brückenabschnitt