Bau des Autobahndeckels A7: G + S prüft Umbauten der Bestandsbrücken

Der Bau der Autobahndeckel der A7 im Hamburger Stadtgebiet ist in vollem Gange. Seit letzter Woche werden die bestehenden Straßenbrücken im Abschnitt Bahrenfelder Chaussee, Osdorfer Weg und Beringstraße teilweise abgerissen und darunter der neue Autobahndeckel gebaut (der NDR berichtete). Durch den Teilabriss kann der Verkehr während der Bauarbeiten weiterhin über die verbleibende Brückenhälfte laufen. G + S prüft bei diesem Projekt seit letztem Jahr die notwendigen Nachrechnungen der Bestandsbrücken sowie die Umbaumaßnahmen an den bestehenden Bauwerken.